T6osRRww.png

Das Ensemble Viatoribus wurde im Herbst 2015 an der Schola Cantorum Basiliensis von fünf jungen, international tätigen Musikern gegründet. Konzerte und Tourneen führten sie bereits nach Österreich, Norwegen, Deutschland, Litauen und Kolumbien. Die Arbeit mit Quellen, das Spielen aus historischem Notenmaterial,auf historischen Instrumenten und der Versuch alle Freiheiten in Besetzung, Ornamentierung und Arrangement nach historischem Vorbild auszukosten, ist ein Schwerpunkt der Arbeit des Ensembles. Im gemeinsamen Erarbeiten dieser wenig gehörten Musik, versuchen sich die Musizierenden jedes Stück ihr eigen zu machen.

InVocare-Logo.png

Das internationale Ensemble InVocare formte sich an der Schola Cantorum Basiliensis aus dem Studiengang AVES, welcher nach 2 Jahren im Juni 2018 seinen Abschluss fand.

In variabler Besetzungsgröße tritt InVocare in Konzerten und Festivals in ganz Europa auf. So waren sie zuletzt Gast bei Festivals wie der Münchner Residenzwoche, dem MAfestival, Brügge, sowie dem Festival Oude Muziek, Utrecht. Neben geistlicher Renaissance-Polyphonie bildet vor allem weltliche Literatur aus dem englischen und italienischen Sprachraum einen Schwerpunkt im Repertoire des Ensembles.